Institut für Strategie, Technologie und Organisation (ISTO)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Forschungspraktika

Seit 2009 führt das Institut für Strategie, Technologie und Organisation (ISTO) ein dreimonatiges Praktikumsprogramm für nationale und internationale Studenten durch. Ziel des Programms ist es, den Praktikanten die Möglichkeit zu geben, betreut von ein oder zwei Forschern des Instituts ein eigenes Forschungsprojekt zu entwickeln. 

Durch die Forschungspraktika soll den Teilnehmern ermöglicht werden, einen Einblick in die wissenschaftliche Forschung zu erhalten, um sie auf eine akademische Laufbahn vorzubereiten. Ihre Aufgaben umfassen Literaturrecherche, Datenerhebung, Datenaufbereitung und -analyse sowie die Entwicklung eines Forschungsprojekts unter der Anleitung zweier Betreuer des Instituts.

Um einen projektübergreifenden Austausch zwischen den Praktikanten und den Forschern zu ermöglichen, finden regelmäßig Treffen aller Teilnehmer statt. Die jeweiligen Gruppen können dabei den aktuellen Stand ihrer Arbeit präsentieren und die Ergebnisse diskutieren.

Die Projekte stellen für beide Seiten eine interessante und lehrreiche Erfahrung dar. Die Praktikanten zeigen oft mehr Engagement als erwartet und arbeiten manchmal sogar am Wochenende an ihren Projekten. Aufgrund des durchgehend positiven Feedbacks von beiden Seiten plant das ISTO, auch in den nächsten Jahren Praktika durchzuführen.

 

"My experience at ISTO has been wonderful so far. Since my first day I felt like I was part of the team. All my colleagues have helped me with different issues. ISTO is a great institution with excellent people who are making my stay much easier than I expected. I am sure I will be able to use this opportunity to learn as much as possible."
(Pedro Mármol Pérez, summer intern 2016)

 

Bitte folgen Sie den untenstehenden Links um mehr über unsere Praktikanten und ihren Erfahrungen am ISTO zu erfahren.

Ansprechpartner

Prof. Pooyan Khashabi, Ph.D., Phone: +49 (0) 89 / 2180 - 5415, p.khashabi@lmu.de